Anmeldung für 2021 ab 22. August geöffnet

Am Samstag, 22. August 2020, hätte das diesjährige Swiss Cycling Alpenbrevet stattfinden sollen. Wir sind nach wie vor traurig, dass dieser Event aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt werden musste. Doch, unter anderem dank den zahlreichen Spenden, ist es uns möglich in die Zukunft zu blicken und uns bereits auf das Swiss Cycling Alpenbrevet 2021 zu konzentrieren. Dieses wird am 4. September 2021 stattfinden. Wir gehen fest von einer Durchführung aus und tun alles, was in unserer Möglichkeit steht, damit das Swiss Cycling Alpenbrevet im nächsten Jahr stattfindet.

Es freut uns sehr Euch heute mitzuteilen, dass wir am 22. August 2020 die Anmeldung für das Swiss Cycling Alpenbrevet 2021 öffnen werden. Dieser Tag wird also nicht nur als ursprüngliches Eventdatum des diesjährigen abgesagten Alpenbrevets in die Geschichte des Swiss Cycling Alpenbrevets eingehen. Und so können wir uns, und hoffentlich auch Ihr Euch, doch wieder auf diesen Tag freuen.

Strecken

Die Strecken des Swiss Cycling Alpenbrevets 2021 werden dieselben sein, wie ursprünglich für die diesjährige Austragung geplant. Und so kann man nirgends sonst an einem Tag so viele Pässe und Höhenmeter bewältigen, wie am Swiss Cycling Alpenbrevet. Die Platintour hat die epischen Pässe Susten, Grimsel, Nufenen, Lukmanier und Oberalp im Angebot. Wer sich dieser Challenge nicht gewachsen fühlt, der kann auf die kürzere, aber nicht weniger attraktive Gold- oder Silbertour ausweichen. Die Goldtour führt über vier Pässe und die Silbertour lockt unter anderem mit der historischen Tremola am Gotthard. Immer noch zu streng? Dann haben wir mit der Bronzetour, welche über zwei Pässe führt, die perfekte Alternative im Angebot. Gestartet wird bei den Platin-, Gold- und Silbertouren in Andermatt. Bei der Bronzetour liegt der Start in Ulrichen im Obergoms. Die Zieleinfahrt wird für alle Touren in Andermatt sein.

Zu beachten gilt es die Limitierung der Anzahl Startplätze der Platintour (max. 500) und Goldtour (max. 1000). Wir raten deshalb zu einer prompten Anmeldung.Mehr zu den Strecken: https://www.alpenbrevet.ch/fuer-teilnehmer/strecken/

Swiss Cycling Alpenbrevet Trikot 2021

Für das Swiss Cycling Alpenbrevet 2021 wird es wiederum ein Trikot geben. Sobald das Angebot steht, werden wir über unsere gängigen Kommunikationskanäle informieren. Das Trikot wird über das Anmeldeportal erhältlich sein.

Unterkünfte

Uns ist bewusst, dass die Unterkunftsmöglichkeiten vor Ort begrenzt sind. Deshalb sind wir daran, wiederum Massenunterkünfte zu organisieren. Auch planen wir momentan mit unseren Partnern weitere Unterkunftsmöglichkeiten. Sobald wir hierzu Neuigkeiten haben, werden wir informieren.

Ganzjährliche sportliche Vorbereitung dank Digital-Cycling möglich

Ist das Wetter zu garstig? Lässt der Winter keine Passfahrten mehr zu? Oder fehlt Euch schlicht die Zeit in die Alpenregion zu fahren? Die digitale Cycling-Plattform ROUVY bringt Euch das Swiss Cycling Alpenbrevet nach Hause. Trainiert virtuell auf realen Swiss Cycling Alpenbrevet Strecken und bereitet Euch auf die Teilnahme im nächsten Jahr vor.

Mehr dazu gibts hier.

Wir freuen uns riesig für Euch das Swiss Cycling Alpenbrevet 2021 auf die Beine zu stellen, welches auch dank Eurer Teilnahme ein unvergesslichen Radsportfest inmitten unserer wunderschönen Schweizer Alpen werden wird! Bis dahin wünschen wir Euch viele wunderbare Radsportmomente und wichtiger noch, dass Ihr alle gesund bleibt.

Bei Fragen: info@alpenbrevet.ch

Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter erhalten Sie immer die neuesten Informationen zum Alpenbrevet. Ihre Adresse wird vertraulich behandelt. Sie hören maximal 6 Mal pro Jahr von uns und können den Newsletter jederzeit abbestellen.



Partner