Alpenbrevet – Volks-Radrennen


 


Nächste Austragung:
Samstag, 29. August 2015
(Datum provisorisch!)


Unvergessliche Momente auf bis zu 276 Kilometern!

Trotz des Wetters glücklich und zufrieden 
Die 2500 Radsportlerinnen und Radsportler bescherten dem Alpenbrevet eine Rekordbeteiligung. Trotz teilweise erschwerten Bedingungen mit Regen und Kälte zeigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer glücklich und zufrieden – egal, ob sie die abwechslungsreiche Silber-, die nicht minder reizvolle Gold- oder die anspruchsvolle Platin-Tour absolviert hatten. „Der Anlass ist top organisiert“, meinten viele der Gestarteten, die aus allen Landesteilen und weiteren 31 Nationen angereist waren. Und: „Ich komme wieder.“   
Berichte / Blogs zum Alpenbrevet
Veranstaltungsbericht 2014
Bericht Altonaer Bicycle-Club (Stefan H.)
Text des Webportals "Velojournal"
Blog des Dresden Racing Team
Alpenbrevet 2014 "Teilnehmerbericht" Ernst Joss
Alpen-Patent bestanden (Westfälische Nachrichten)
Die Fahrt (Goldtour) als Video Zusammenschnitt (YouTube, R. Schroth)
Lousy Legs "ein Renn-Bericht"
Jungfrau Zeitung: "Regen und Kälte getrotzt"
Tour Team: "Swiss Cycling Alpenbrevet" Fahrerbericht
Ride Switzerland (französisch) 
Der Bund: "Die wahre Grenze liegt im Kopf"
Bilder 2014
> Teilnehmerbilder von Alphafoto.com 
 
       
 
Alpenbrevet Newsroom