FAQs

Häufige Fragen zur Anmeldung

  • Bis wann kann man sich anmelden?
    Wir kommunizieren aktuell noch keinen Anmeldeschluss. Zu beachten gilt es die Limitierung der Anzahl Platintour-Startenden (max. 500). Mit einer prompten Anmeldung sicherst Du Dir jedoch einen Startplatz an diesem Alpen-Monument.
  • Kann ich meine Strecke im Vorfeld noch ändern?
    Ja das kannst du. Klicke hierfür auf den Änderungslink, der in deiner Anmeldebestätigung enthalten ist. Dort kannst du deine Daten editieren und dich auch für eine andere Strecke entscheiden.
  • Ich kann nicht starten, was kann ich tun?
    Du kannst dich via Änderungslink, der in deiner Anmeldebestätigung enthalten ist, abmelden. Hast du jemand, der deinen Startplatz übernehmen möchte? Dann kannst du dies bei deiner Abmeldung angeben und den daraus generierten Code an deinen Kollegen weitergeben. Dieser kann sich dann mit dem Code ganz offiziell für das Alpenbrevet anmelden.
  • Sind Nachmeldungen vor Ort möglich?
    Die maximale Teilnehmerzahl der Gold- (1‘000) und der Platin-Tour (500) muss eingehalten werden. Hat es noch Platz, kann vor Ort für alle Touren eine Nachmeldung gemacht werden. Wir empfehlen Dir jedoch, dass Du dich so früh wie möglich anmeldest. Nur so ist Dir der Start am Alpenbrevet garantiert.

 

Häufige Fragen zur Anreise

  • Hat es in Andermatt genügend Parkplätze zur Verfügung?
    In Andermatt stehen rund 1’000 Parkplätze zur Verfügung, die ab Freitagmittag signalisiert sind. Im Dorf und um das Festgelände (Gemsstockbahn/Gotthardstrasse) stehen KEINE Parkplätze zur Verfügung.

 

 Häufige Fragen zu den Strecken

  • Wann startet meine Tour?
    Platintour: sobald als möglich auf der Webseite aufgeschaltet
    Goldtour: sobald als möglich auf der Webseite aufgeschaltet
    Silbertour: sobald als möglich auf der Webseite aufgeschaltet
    Bronzetour: sobald als möglich auf der Webseite aufgeschaltet
  • Kann ich unterwegs meine Strecke ändern?
    Hast du dich für Gold oder Silber angemeldet, dann fährst du Gold oder Silber. Ein Wechsel auf die Platintour ist da nicht möglich. Ebenso ist ein Wechsel von der Bronzetour auf die anderen Touren nicht möglich. Erreichst du als Platin-Fahrer Airolo zu spät oder merkst, dass du die Platin-Runde nicht packst, fährst du auf der Silbertour via Gotthard zurück nach Andermatt.
    Startest du aber z.B. als Silber-Fahrerin und du merkst, dass die Goldtour möglich wäre, kannst du das Alpenbrevet auf der Goldtour zu Ende fahren.
  • Gibt es Kontrolschlüsse?
    Da die Platin- und Goldstrecke sehr lange sind, gibt es für diese Kontrollschlüsse. Wenn man einen Ort nach dem Kontrollschluss erreicht, darf man die geplante Strecke nicht zu Ende fahren, sondern muss über die nächstmögliche Abkürzung nach Andermatt zurückfahren. Folgende sind die Kontrollschlüsse:
    Platintour:
    – In Gletsch um 11:50 Uhr
    – In Airolo um 13:50 Uhr
    Goldtour:
    – In Airolo um 12:00 Uhr

 

Häufige Fragen zur Verpflegung

  • Wieso gibt es keine Verpflegungsstationen mehr auf den Pässen?
    Diese befinden sich neu nach den Abfahrten. Es wurde öfters auch um Verlegung der Verpflegungsstationen gebeten, da es je nach Wetter auf den Pässen empfindlich kalt und eine Pause für den Körper nicht ideal ist.
  • Bekomme ich am Start oder unterwegs auch noch eine Trinkflasche?
    Eine Ausgabe von Trinkflaschen ist nicht geplant.

 

Häufige Fragen zu Transportmöglichkeiten

  • Gibt es wieder Shuttle-Busse nach Andermatt?
    Nein, aktuell sind keine Shuttle-Busse geplant.
  • Wie komme ich von Andermatt zurück ins Obergoms?
    Von Andermatt fährt stündlich ein Zug zurück ins Obergoms. Wir prüfen zurzeit die Möglichkeit eines Extrazuges. Ein Bus-Shuttle ist wegen dem Anhängerverbot auf dem Furkapass nicht möglich.

 

Häufige Fragen zu Unterkünften

  • Ich finde keine Unterkunft. Was kann ich tun?
    Wir sind daran, wiederum Gruppenunterkünfte zu organisieren. Sobald wir hierzu Neuigkeiten haben, werden wir informieren.

 

Häufige Fragen ZUR Swiss Cycling Alpenbrevet BEKLEIDUNG

  • Ich habe bei meiner Anmeldung kein Trikot gekauft, nun will ich aber doch eines. Kann ich noch eines kaufen?
    Ja das kannst du. Klicke hierfür auf den Änderungslink, der in deiner Anmeldebestätigung enthalten ist. Dort kannst du deine Daten editieren und dir auch noch ein Trikot oder Hosen kaufen.
  • Kann ich auch vor Ort noch ein Trikot kaufen?
    Vor Ort wird es nur sehr wenige Stücke haben. Idealerweise kaufst du dir ein Trikot oder andere Bekleidung im Vorfeld, dann hast du dies auf sicher. Dies kannst du mit dem Änderungslink machen, den du in der Anmeldebestätigung erhalten hast oder im Online-Shop, zu welchem du über diese Webseite gelangst.
  • Was ist, wenn mein Trikot nicht passt?
    Wenn dir das Trikot oder andere Bekleidungsstücke nicht passen sollten, kannst du dies vor Ort am Bekleidungsstand umtauschen. Achtung, wir garantieren nicht, dass es die passende Grösse noch hat. Zudem ist ein Umtausch nur möglich, wenn der Artikel noch ungebraucht ist, sowie Etikett und Originalverpackung vorhanden sind.
  • Kann ich Merchandise kaufen, auch wenn ich nicht starte?
    Ja das kannst du. Auf der Webseite findest du unseren Online-Shop, in welchem du verschiedene Merchandise-Artikel kaufen kannst.
  • Wann bekomme ich die bestellten Artikel?
    Grundsätzlich werden diese in Andermatt vor Ort abgeben. Für all jene, welche in der Schweiz wohnhaft sind, besteht die Möglichkeit, die Ware bereits kurz vor dem Event nach Hause geliefert zu erhalten. Diese Option besteht für alle Bestellungen bis zum 27. Mai 2021. Porto und Verpackung CHF 11.50. Alle später eingegangenen Bestellungen werden am Event ausgehändigt.

Häufige Fragen zu den Finisher Preisen

  • Gibt es auch in diesem Jahr für Platin-Finisher eine Medaille?
    Nein, in diesem Jahr ist keine Medaille vorgesehen.
  • Bekomme ich nach der Rundfahrt eine Finisher-Urkunde?
    Die Finisher-Urkunde wird online verfügbar sein.

 

Häufige Fragen zu CoVID-19

 

  • Was passiert mit meinem gekauften Startplatz bei einer Absage im 2021?
    Muss die Veranstaltung aufgrund einer Epidemie oder Pandemie (wie z.B. Covid-19) abgesagt werden, wird mit den Teilnahmegebühren nach folgendem Schema verfahren:

    Absage 6 Wochen vor dem Event. Du hast die Wahl zwischen:
    – 100% Rückerstattung (Admin-Gebühr CHF 15)
    – Übertrag des Startplatzes auf den Folge-Event

    Absage 2 Wochen vor dem Event. Du hast die Wahl zwischen:
    – Rückerstattung von 2/3 der Teilnahmegebühren
    – Übertrag des Startplatzes auf den Folge-Event (Admin-Gebühr CHF 15)

    Absage weniger als 2 Wochen vor dem Event:
    – Bei einer Absage aufgrund einer Pandemie/Epidemie in den letzten 2 Wochen vor dem Event behält sich der Veranstalter das Recht vor, erst die Situation zu beurteilen und basierend darauf, über das Verfahren mit bereits bezahlten Teilnahmegebühren zu entscheiden. 

  • Was passiert mit den bereits gekauften Artikeln aus dem Online-Shop bei einer Absage im 2021?
    Im Online-Shop bestellte Artikel (z.B. aus der Bekleidungskollektion) können nicht abbestellt werden. Eine Rückerstattung für bereits bezogenes Material ist ebenfalls nicht möglich.

Strecken

5 Pässe

264 Kilometer

7'170 Höhenmeter

4 Pässe

206 Kilometer

5'100 Höhenmeter

3 Pässe

103 Kilometer

3'190 Höhenmeter

2 Pässe

59 Kilometer

2'190 Höhenmeter

Partner